Stephen Hawking und der fzs

Ein Ingenieur aus München schrieb die Offene Akademie an: Auch der kürzlich verstorbene Wissenschaftler Stephen Hawking wäre wohl vom fzs in die „Nähe“ zum Antisemitismus gestellt worden. Im Mai 2013 entschied er sich, eine hochkarätige Konferenz in Israel, zu der er als Redner geladen war, zu boykottieren. Näheres:

Weiterlesen …

Kategorie: 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles, Offene Akademie kritisiert fzs

Tags: ,

Erklärung der Offenen Akademie zu Angriffen von Vorstandsmitgliedern des „fzs“ auf die Offene Akademie und ihre Dozenten

Die folgende Erklärung wurde mit den Beiratsmitgliedern beraten und in der Kürze der Zeit von 17 Mitgliedern gezeichnet. Die Beiratsmitglieder bedauern, dass der fzs der Offenen Akademie eine Absage erteilt hat. Die Vorwürfe des Vorstands des fzs jedoch weisen sie als haltlos zurück.

Weiterlesen …

Kategorie: 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles, Offene Akademie kritisiert fzs

Statement von Rolf Becker

Zur Internet-Veröffentlichung des Vorstands des fzs nimmt Rolf Becker, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Offenen Akademie, am 06.03.18 persönlich Stellung:

Weiterlesen …

Kategorie: 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles, Offene Akademie kritisiert fzs