Stephen Hawking und der fzs

     25. März 2018

Ein Ingenieur aus München schrieb die Offene Akademie an: Auch der kürzlich verstorbene Wissenschaftler Stephen Hawking wäre wohl vom fzs in die „Nähe“ zum Antisemitismus gestellt worden. Im Mai 2013 entschied er sich, eine hochkarätige Konferenz in Israel, zu der er als Redner geladen war, zu boykottieren. Näheres:

Weiterlesen …

Kategorie 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles, Offene Akademie kritisiert fzs

Tags: ,

Neu auf der Offenen Akademie: Dr. Axel Friedrich „Der Diesel-Skandal – ein Staatsversagen“

     16. März 2018

Autohersteller haben über lange Zeit die Abgaswerte vor allem der Dieselfahrzeuge manipuliert, um Kosten zu sparen und den Gewinn hoch zu treiben. Den Schaden haben die Menschen, die Umwelt und die Autokäufer. Es werden die Ursachen und die Auswirkungen dargestellt und auch die notwendigen Änderungen der Gesetzgebung beschrieben.

Weiterlesen …

Kategorie 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles

Achtung – Änderung des Programms der Offenen Akademie

     13. März 2018

Wie bereits der Homepage  zu entnehmen, entfällt der Vortrag von Tobias Eisch am 31.3.18. Als neuer Referent trägt Dr. Axel Friedrich zu „Der Diesel-Skandal – ein Staatsversagen“ vor, seine Vorlesung ist am Donnerstag, 29.3. um 16.00 Uhr. Dr. Friedrich wurde in den Medien als „Schreck der Autoindustrie“ bekannt. Der an diesem Platz am 29.3. bisher vorgesehene Vortrag von Dr. Thöns findet am Samstag, 31.3. 9.00 Uhr statt, dem freigewordenen Platz. Eine aktualisierte Programmübersicht finden Sie hier.

Kategorie 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles

Statement von Thomas Quest

     8. März 2018

Zur Internet-Veröffentlichung des Vorstands des fzs nimmt der Referent Thomas Quest am 7.03.18 Stellung:

Weiterlesen …

Kategorie 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles, Offene Akademie kritisiert fzs