Jetzt Termin zur Teilnahme an Wochentagung 2018 vormerken!

Im 14. Jahr ihres Bestehens lädt die „Offene Akademie – Fortschrittliche Wissenschaft und Kultur“ zur Wochentagung vom 25. bis 31. März 2018 nach Gelsenkirchen ein. In ihrer Vorankündigung verspricht sie ein zeitgemäß-aktuelles Programm. Mann und Frau, ob jung oder älter sollten sich den Termin im Frühjahr nächsten Jahres vormerken.
Woher kommt das „Roll-Back“ von Regierungen und Staaten auf diesem Erdball, was sind seine Ursachen und Folgen für das soziale Leben, den Frieden, die Umwelt und Gesundheit? Und welche Schlussfolgerungen für die Zukunft kann man daraus ziehen? Renommierte und fachkundige Referenten werden über bedeutende Fragen aus Vergangenheit und Zukunft sprechen und mit dem Publikum diskutieren.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen wie sie entstanden sind“ – diese Worte von Albert Einstein könnte man als roten Faden bezeichnen, der sich durch die ganze Woche ziehen wird. Mit ihrem Programm aus Natur- und Geisteswissenschaften sowie kulturellen Highlights wird keine Langeweile aufkommen. Es wird aber auch Raum für Gespräche, Erholung und Entspannung der Besucher geben.
Für die Veranstaltungswoche haben zahlreiche Wissenschaftler, Kulturschaffende sowie Fachleute aus der Bevölkerung Beiträge eingereicht. Es wird eine berührende, bereichernde und streitbare Woche werden, an dessen Ende „man nicht als derselbe nach Hause geht als der man gekommen ist“ – wie es ein Besucher am Ende einer Tagung zum Ausdruck brachte.
Was wird es dort geben? Werfen Sie in den kommenden Tagen einen Blick auf die Homepage. Auf dieser werden Sie fortlaufend über Programm, Zeiten und Anmeldeverfahren informiert.


Kategorie: 10. Offene Akademie 2018, Aktuelles

Weitere Artikel

Vorheriger Artikel: