Zur Bewegung „Gib Antikommunismus keine Chance“

Der wissenschaftliche Beirat der Offenen Akademie hat beschlossen, einen Link auf den Aufruf „Gib Antikommunismus keine Chance“ zu setzen. (www.gibantikommunismuskeinechance.de). Vielen aus dem Beirat ist dies ein Anliegen.  Die Offene Akademie ist überparteilich, das ist ein grundlegendes Prinzip. Wir haben Referenten und Beiräte verschiedener politischer Richtung. Wir sind weltanschaulich offen und geben auch der Diskussion alternativer Gesellschaftsformen jenseits des Kapitalismus ihren Platz. Mehrere von uns haben mit Zensur und Repression aufgrund vermeintlicher oder wirklicher gesellschaftskritischer Haltung bereits ihre Erfahrungen gemacht. Die Totalitarismus-Theorie in ihren verschiedenen Varianten, derzufolge „Links = Rechts“ ist, lehnen wir ab. Rassistisches, antisemitistisches, faschistisches und antikommunistisches Gedankengut sind unvereinbar mit kritischer und fortschrittlicher Wissenschaft und Kultur.

 „Der Antikommunismus ist niemals etwas anderes gewesen, als die billige Ausrede, um jede Verbesserung der menschlichen Lage in Verruf zu bringen.“ (Luiz Heinrich Mann, deutscher Schriftsteller, älterer Bruder von Thomas Mann).

Die Stellung zu diesem Aufruf und Unterzeichnung ist eine persönliche Einzelentscheidung unserer Beiräte und Referenten.

Beraten und beschlossen auf der Sitzung des wissenschaftlichen Beirats der Offenen Akademie vom 17.4.21


Kategorie: Aktuelles

Weitere Artikel